Fischteich

Für den Fischteich gibt es einige wichtige Voraussetzungen, die erfüllt sein wollen, bevor der Fischteich mit Wasser und Fischen gefüllt wird. Gerade durch die Fische im Teich gibt es mehr Dinge zu beachten, als beim Fertigteich ohne Fische oder beim Swimmingpool nur für Menschen. Damit die Tiere sich im Fischteich wohlfühlen und ein langes erfülltes Leben genießen, sollten Sie sich mit dem Thema fischgerechter Teich befassen.

Zuerst steht die Wahl des Ortes für den Teichbau an. Legen Sie den Teich nicht unter einem Laubbaum an. Zwar ist es ein malerisches Bild, wenn unter dem Apfelbaum ein Teich dahinplätschert, jedoch können die Blätter ins Wasser fallen und beim Verrotten Schadstoffe freisetzen, die den Fischen arg zusetzen.
Auch die Tiefe für den Fischteich steht ganz unter dem Motto: Achtung Fischteich. Denn damit der Teich im Winter nicht vollständig zufriert und die Fische gleich mit, sollte das Wasser tief genug sein. Hier spielt übrigens auch der Radius eine wichtige Rolle.

Zum Teichbau heben Sie letztendlich die Teichgrube aus und legen das Teichbecken oder die Teichfolie ein. Denken Sie daran, verschiedene Etagen oder Terrassen für Teichpflanzen einzubauen. Nach einigen Wochen können Sie zum Schluss auch die Fische in den Fischteich setzen.

Suche:



Lexikon:


Unsere Öffnungzeiten:

Mo., Di., Mi. & - Fr.
10.00 - 18.00 Uhr
Do.
12.00 - 18.00 Uhr
Sa.
9.00 - 14.00 Uhr


Unsere Partner:

OASE - Living Water   Garden Lights
css.php